SEKASA sind WIR

Verbunden sein mit Pferden

SEKASA sind WIR

Verbunden sein mit Pferden

SEKASA sind WIR

Verbunden sein mit Pferden

SEKASA sind WIR

Verbunden sein mit Pferden

SEKASA sind WIR

Verbunden sein mit Pferden

SEKASA sind WIR

Verbunden sein mit Pferden

Freude mit Gangpferden

Wer oder was ist denn SEKASA?

SEKASA ist die Zusammenführung dreier Abkürzungen. Nämlich die meiner beiden Lieblinge Senadora und Santos und die meiner Wenigkeit.
Senadora, kurz Sena, ist nun schon seit 1997 meine treue Begleiterin, ihr Sohn Santos seit 2006. Ich liebe meine beiden Pferde sehr. Und dafür gibt es gute Gründe, an denen ich euch mit und auf dieser Seite teilhaben lassen möchte.
Meine Labradorhündin Angel, darf hier natürlich auch nicht fehlen und ist, wenn auch nicht im Titel vertreten, stets bei unseren Abenteuern dabei.
Ich hoffe sehr, dass euch meine Offenheit gefällt. Wer weiß, ob ich so nicht auch den einen oder anderen Nicht-Reiter für diesen wunderbaren Sport und Hobby begeistern kann. Das Zusammensein mit meinen Tieren ist im Laufe der Jahre viel mehr als "nur" ein Hobby geworden. SEKASA ist ein Lebensgefühl, ein ständiges Nach- und Umdenken, ein weiter wachsen, ein "sich selbst" besser kennenlernen, ein Spiel der Verständigung verschiedener Lebewesen und meine ganz eigene, gewachsene Lebenseinstellung. SEKASA ist meine persönliche Empfindung zum Leben, zu den Tieren, zur Natur, zu den Mitmenschen und zum Dasein auf dieser Welt. SEKASA ist meine ganz eigene Sammlung der Erlebnisse mit meinen Tieren. SEKASA ist eine Erinnerung an die Entwicklung meiner Lebensgeschichte mit meinen Tieren.

Ich freue mich, wenn Ihr mich ein Stück meines Weges begleiten wollt. Wenn Ihr durch einen kleinen Gedanken auf dieser Seite hier, ein bisschen Freude im Leben empfindet, dann ist das wie ein Geschenk für mich.

Deshalb lautet mein Motto: SEKASA sind WIR... wir alle, die Freude haben im Leben, beim Zusammensein mit unseren Tieren und liebgewonnenen Menschen.

Herzlichst Eure Katja